Reiki in Bewegung -  Die fünf Tibetischen Rituale

Die „Fünf Tibetischen Rituale“ sind eine einfache geniale Kombination von fünf Bewegungsabläufen. Sie gehören zu den ältesten fernöstlichen Methoden, Entspannung, Wohlbefinden und Fitness zu finden und so neue Kräfte und Energien zu tanken.

Man findet sie in vielen asiatischen Lehren, so auch im Reiki.

Die „Fünf Tibetischen Rituale“ eignen sich sowohl für junge als auch für ältere Menschen, für Kinder und auch für Menschen, die sich selten bis nie, richtig und vor allem nicht bewusst bewegen.

„Fünf Tibetischen Rituale“ stellen also ein einmaliges System an Energiearbeit dar. Mit diesen fünf Bewegungsabläufen werden die sieben Hauptchakren (Energiezentren des Körpers) aktiviert.

In ca. 20 täglichen Praxisminuten werden durch die rhythmische Bewegung der fünf Übungen und die gleichmäßig, bewusst praktizierte Atmung, alle Muskeln, Sehnen, Bänder aktiviert, so dass diese Übungen auch als Fitnessprogramm angesehen werden können.

Anleitung hierzu finden Sie in unseren offenen Übungsgruppen.

Sie finden Montags in der Zeit von 18.00 Uhr bis 19.00 Uhr in der Praxis Christa Ruhmöller, Sandufer 2  unter der Leitung von Wilfried Rehr statt.

Wilfried Rehr (Reiki-Meister) 

 

Der Energieausgleich für die Übungsstunden beläuft sich auf  8,-- € je Stunde.

Unser besonderes Angebot für Sie:

monatliches Abonnement   4 Übungsstunden       30,- €

                                            Einzelstunden       20,- €                         

Die offenen Übungsstunden finden auch in den Schulferien statt.

Nutzen Sie die Gelegenheit unserer regelmäßigen Schnupperangebote (Anmeldung erforderlich!)